Das kleine Hundeforum

Das etwas andere Hundeforum- für Menschen, die clever und integer genug sind ihren Hund ohne Gewalt (auch psychische!) zu erziehen
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Do 18 Nov 2010 - 20:18

So- Umfrage gestartet! Bin mal gespannt!:))

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Alma
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 26.09.10
Ort : Salzgitter-Thiede

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Do 18 Nov 2010 - 20:46

sunshine schrieb:
Wir können im März nicht.
Warum ?
In den nächsten Tagen steht´s in der Klönecke
oder so, jedenfalls im geschlossenen Bereich. Wink

Liebe Grüße
Ingrid mit Esteban und Samara

Boah wie gemein!!
Ich platz hier gleich vor neugier!!
Aber es muss was erfreuliches sein.....

_________________
Liebe Grüsse
Sabine samt Almatier und MiniMann
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Do 18 Nov 2010 - 20:55

Ich weiß es , ich weiß es- Ingrid hat gedacht, sie hat chronische Magendarmbeschwerden, aber nein.. ein Wunder (quasi;) ) Sie ist im 6 .Monat mit Zwillingen schwanger

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
sunshine
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 987
Anmeldedatum : 08.10.10
Ort : Lüneburger Heide

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Fr 19 Nov 2010 - 1:03

Ach, Ihr Lieben, es ist "nur" Urlaub ...
aber wann genau und wohin, das schreib ich
dann und dort ... also nicht Weltbewegendes.

Ihr seid ein lustiger Haufen !

Liebe Grüße
Ingrid mit Esteban und Samara
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Fr 19 Nov 2010 - 19:19

ALso der Termin (Mai/Juni!) steht im Prinzip- siehe Mitgleidsbereich für Mitglieder des Forums bzw. kann von interessierten Nichtmitgliedern gerne bei mir erfragt werden: 0177/6767474!


Grundzüge und Einführung für Laien in TCM ( die Traditionelle Chinesische Medizin )
Es gibt zunächst einen theoretischen aber gar nicht langweiligen Teil, um überhaupt mal zu erfahren, wie sind die Ansätze der Chinesischen Medizin, was ist Chi, was genau muss ich mirunter Ying und Yang vorstellen....und... und..
Anschließend einen praktischen Teil , in dem wir z.B. einige allgemeingültige Akkupunkturpunkte kennen lernen...
Ich glaube, es wird ein toller Tag!:)
Ich denke , ich schaue nach einer netten Grillhütte und wir grillen dann abends zum Ausklang!:))Oder?

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Fr 19 Nov 2010 - 19:35

Uuuiii Tina,

das hört sich wirklich interessant an was du geschrieben hast ::

Beides, meine ich ! Das über TCM und das mit der Grillhütte


Noch was:
Boooaaaah, Tiiina, ich seh`s jetzt erst, Danke für das Honigtopf-von-Bienen-umsummsel-Smilie

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Fr 19 Nov 2010 - 22:01

@ Harzspitz : Schön, dass du dich auch so freust, wie ich
Es dürften (laut Frau Schömig!) bis 20 Leute werden für's Seminar (habe gesagt, die anderen dann aber ohne Hund, weil ihr habt ja dann schon ... 5 Hunde vom doppelten(S)tinchen, Alma, 2 aus der Lüneburger Heide, zwei jagende Pondencos , eventuell Lucie,=11 Hunde! Schickt, oder? Edeltraud (Mutter vom Hundesittermädel, auch gelernte TA und manchmal Aushilfshundesitter mag zum Beispiel wohl auch kommen Very Happy )

Guckt mal: Hier wäre toll.Genug Natur herum und trotzdem relativ zentral:

http://www.google.de/maps/ms?ie=UTF8&t=h&oe=UTF8&showlabs=1&msa=0&msid=117719089784358298983.0004591da64fe3c591532


@ Harzspitz: Freue mich , dass du dich über den Honigtopf freust, habe mich auch vol gefreut als ich ihn gesehen und gleich an dich gedacht! Very Happy

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Biggi
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 03.10.10
Ort : Ferrero-City ;)

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 20 Nov 2010 - 8:15

So wie es aussieht hast du mit Frau Schömig telefoniert... sehr cool.... ich hoffe sie war gestern dann nicht zu kaputt.

Was mir heute nacht beim BamBam-Hinterherwandern noch so einfiehl..... ich weiß leider nicht wie eng Akupunkutr und Akupressur miteinander verbunden sind..... Denn selber die Nadeln vielleicht auf Verdacht bzw auf Grundlage eines ein-Tagesseminar in den Hund zu schieben halte ich persönlich für fast schon gefährlich... oder mutig... wie auch immer ihr wisst was ich meine....

Vielleicht könnte (sofern das beides ähnlich ist) man nach den Grundzügen, auf die ich mich ganz besonders freue... weil ich das ja wie schon im BamBamThread erzählt nicht ganz so wirklich verstehe.... zumal ich mich nie damit auseinander gesetzt habe und vor Frau Schömig auf die westiche medizin geschworen habe, mal fragen ob sie einem nicht den ein oder anderen Akupressur Punkt zeigen kann.

Ich komme darauf, WEIL wir uns bei einer BamBam-Sitzung über Pepels unterhalten haben und Pepels ja dort auch verstellig werden wird ich abe rmeinte, das dies eine haarige Sache wird, weil Pepels ja ganz gerne mal Menschen "anknabbert" aufgrund ihrer Unsicherheit und Nervosität, und das ich halt ab und an mit der Zahnfleischmassage in Stressituationen sie etwas runter bekomme und so... und da meinte sie es gäbe an den Hinterpfoten einen Akupressurpunkt der beruhigend wirken kann, hat mir diesen an BamBam gezeigt (die geht aber nicht vielr ruhiger zu machen Laughing ) und das habe ich dann gleich mal bei Pepels getestet, beim ersten mal wollte sie das gar nicht zulassen, ist ja in der nähe ihres heiligen Schwänzchen und Füße anfassen geht ja gar nicht, könnten ja plötzlch Schuhe drauf landen... aber nach ein wenig üben, klappte dies auch recht gut.... und ich beginne meist mit dem Punkt um dann überhaupt an Pepels ihrer Muskeln zu können....

Nur mal so als anregung....

_________________


In den Augen meiner Tiere, steht mein ganzes Glück
all mein Krankes und mein Wundes,
heilt durch ihren Blick.
Nach oben Nach unten
http://bampelinchen-fashion.beepworld.de
Sprina+Lucie
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1713
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 20 Nov 2010 - 11:32

Also ich würde wohl auch eher ohne Hund kommen, denn es ist schon sehr viel Stress. Da ja Frau Schömig hier in der Nachbarschaft ist quasi könnte sie mir an meinem Hund gewisse Punkte ja auch nochmal zeigen.

Habt ihr über Kosten gesprochen? Mit Hund? Ohne Hund?

_________________
Wenn dich dein Leben nervt, streu' Glitzer 'drüber!
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 20 Nov 2010 - 11:41

Ja! Frau Schömig hat Festpreis, da kommt dann die Grillhütte mit Endreinigung dazu (also, weil ich habe dazu keine Lust als Abschluss eines tollen WE Wink- aber falls sich jemand dazu berufen fühlt- immerzu Wink) Bei 20 Personen ist der Preis für ca. 3 Stunden ca. 20 Euro pro Person.Ich würde sagen, mit und ohne Hund gleich, vorausgesetzt, die Leute mit Hund lassen die anderen Leute da auch die Akkupunkturrpunkte bei ihrem Hund schauen!Sind dann maximal 3 Leute pro Hund. Forumsmitglieder haben mit ihren Hunden Vorrang, weitere Hunde nur nach Absprache und wenn sehr sozialverträglich!(Susannes Raika könnte ich mir da vorstellen- Nerven wie Drahtseile- auch Therapiehund- und total sozialverträglich!)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Ingrid
..
..
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 08.12.10
Ort : Ebsdorfergrund

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 13:07

Hallo

Danke noch mal an Tina für die Erinnerung per PN.

Also Interesse hätt ich schon, allein um Euch mal kennenzulernen. Laughing Wird bestimmt lustig.
Aber bis dahin geht halt noch etwas Zeit ins Land und ich plane im Moment nicht gerne so weit vor. Deshalb noch ein paar Fragen.

Bis wann muss denn die Entscheidung stehen ?

Um wieviel Uhr würde das beginnen und wie lange geht das Seminar ?

Was werden wir da alles lernen dürfen ?
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 14:25

Hallo Ingrid!

Hier findest du alle weiteren Infos:

http://daskleinehundeforum.forumieren.de/f74-terminabsprachen-fur-seminare-forumstreffen-etc

Very Happy


Bei solchen Sachen ist es leider notwendig etwas weiter zu planen, zumal es ja jetzt nur noch 3 Moante sind, was auch nicht mehr wirklich lange ist. Da ich/wir ja natürlich nicht auf den Kosten für Grillhütte und Frau Schömig sitzen bleiben wollen, sollten Forumsmitglieder sich jetzt bitte wirklich sehr zeitnah anmelden Very Happy , da Frau Schömig das Ganze sonst in ihrer Praxis aushängen und ich es im Express inserieren würde. Maximale TeilnerhmerInnenzahl auch von ihr aus sind 20!
Es wäre toll, wenn du teilnimmst. Erstens ist es bestimmt wirklich superinteressant und zweitens um sich kennen zu lernen! sunny

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Fredda
....
....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 28.09.10
Ort : Ehringshausen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 20:17

Also ich werde kommen, mit Kind und Hund so wie es aussieht Very Happy . Freu mich auch schon total ganz viele von euch kennen zu lernen und natürlich Sabine und Tine wiederzusehen, weil wir uns wegen der Entfernung ja nicht oft sieht.
Nach oben Nach unten
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 20:42

Huhu,

also ich bin dabei,............. Shocked mit wie vielen Hunden auch immmmmmmerrrrrr Shocked
Zwar hat`s Schwiegermütterlein einen Tag vorher Geburtstag, aber das krieg ich geregelt :Daumen hoch:

Liebe Grüße von Sabine

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Azunela
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 09.10.10
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 21:07

Lovis schrieb:
Ich würde sagen, mit und ohne Hund gleich, vorausgesetzt, die Leute mit Hund lassen die anderen Leute da auch die Akkupunkturrpunkte bei ihrem Hund schauen!

Ich könnt da noch einen Hund abgeben, da ich ja mit 2 Hunden komme
Nach oben Nach unten
http://www.duesseldencos.de
Franzi
.....
.....


Weiblich Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 22.09.10
Ort : in gegenseitigem Übereinkommen aus dem Forum ausgeschieden

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 29 Jan 2011 - 21:12

Wenns Schwesterlein dabei ist, bin ichs auch.

Ich freue mich schon.

Aaaaalso Tine mit 2 Hunden :hundrennend: :hundrennend:
Nach oben Nach unten
noname
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 01.01.11
Ort : Anröchte

BeitragThema: TCM   Fr 18 Feb 2011 - 21:26

Ich komme auch, ich komme auch. Mit der kleinen Kiwah, weil die sonst unglücklich ist. Ist sozialverträglich, hat aber bei "Belästigung" durch andere Hunde das typische Spitzabwehrschnappen, 2 mm vor anderer Hunde Nase. Die beiden Großen sind viel gelassener, machen nämlich gar nichts. Dafür gehen sie mit Tobias+ Julia spazieren, was die Zuckerpuppe absolut ablehnt.Andere Menschen können an ihr auch Akkupressur üben, sie ist nur lieb. Eva Außerdem möchte ich Euch gern kennenlernen+ Biggi hat gesagt, sie hat ein Bett
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 19 Feb 2011 - 21:37

@ Eva. freue mich auch total, dass es klappt und du kommst!
Wenn du dann da bist, isses zu spät- dann musst du unseren Chaotischen Haufen aushalten

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 19 Feb 2011 - 21:38

Und Ingrid kommt auch sicher! Noch mal doll freu!!!

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
noname
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 01.01.11
Ort : Anröchte

BeitragThema: Tcm   Sa 19 Feb 2011 - 23:04

Ha, Ihr müßt mich aushalten 👅 Das paßt schon. Werde nur in Bezug auf-für mich!!!- schlecht zu findende Tierhaltung hysterisch. Sonst bin ich eigentlich für den menschlichen Umgang beinahe geeignet. L.G. Eva+ 3 Mäuse
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Sa 19 Feb 2011 - 23:20

Zitat :
Werde nur in Bezug auf-für mich!!!- schlecht zu findende Tierhaltung hysterisch

Ja, ich sagte ja schon, dass ich dir hier mit auf Hundespaziergang mitnehme
Dann kannst du ja mal mit einigen Leuten mal so Sachen wie Alphawurf und mit der Leine bewerfen ausdiskutieren (ich habe sooo die Nase voll)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
noname
.....
.....
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 01.01.11
Ort : Anröchte

BeitragThema: TCM   So 20 Feb 2011 - 0:47

Ich fürchte, die Leute hätten ein absolutes Negativerlebnis. Ich bin notfalls kein feiner Mensch. Obwohl unser beider Beitrag gerade im Dominanzverhalten kam.? Wie bin ich denn jetzt ins TCM geraten? Notfalls streite ich für Tiere wie ein Fischweib. Erst mit Geduld. Wenn das nicht geht, werde ich rein sachlich+ dann auch manchmal unangenehm. Fachwissen ist auch ein gutes Argument, aber nicht sehr beliebt. Mein Fachwissen hat mir meinen Arbeitsplatz gerettet. Nicht nur das über die Rechte der Bewohner; das hat mich unbeliebt bei meinen Vorgesetzten an höchster Stelle gemacht. Mein eigenes Recht hat mich auch geschützt. Meine Frteundin Maria plagt sich gerade mit einem "ALPHARÜDEN" rum. Sioux, der weiße Schäferhund. Ihre Familie arbeitet konträr. Der Rüde ist kein Alpha, falls es sowas gibt. Er ist nur ein Welpe, jetzt Junghund- der von allen Familienmitgliedern völlig konträre Maßgaben bekommt. Jan bekam von mir gestern früh einen herben Rüffel, weil er den ohnehin verunsicherten Hund an der Haustür vorm Öffnen aufzustacheln versuchte. Hat der Hund nicht reagiert, was Jan gar nicht gut fand. Ich habe Jan zusammengeschissen. + Maria ungefähr 5 Minuten gesagt:"Du hast keine Eile. Der Hund setzt sich, ehe Du ihn anleinst. + grabsch nicht nach ihm.""Gib Deinen Befehl+ warte." Ds "WARTE" fällt Menschen so schwer. Ich habe eine strickte Reihenordnung beim Überstreifen der Halsbänder. Zuerst Frieda, dann Berti, dann Kiwah.Ins Auto steigt zuerst Kiwah, weil ich sie heben muß. Dann Frieda, dann Berti. Hunde- Tiere- sind wie Beamte. Sie haben gern einen geregelten Ablauf des Lebens. Damit sie sich darauf einstellen können. Der Rest ist flexibel. Hunde lernen die Reihenfolge des Halsbandumstreifens innnerhalb von 4 Tagen.+ dann hat man nie ein Gedrängel. L.G. Eva+3 Mäuse
Nach oben Nach unten
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    So 20 Feb 2011 - 1:13

Ach, die LEute hätten ein Negativerlebnis..... hmmmmmmmm........ das tut mir aber leid.. ihr Hunde haben das ja leider öfter. Das mit dem Fachwissen bei Hunden ist so ne Sache, leider. Denn fast alle halten das mit Alphatier und der ist dominant und haltet ja die Rangodnung ein und.. und ... und... für fachliches Wissen. Udn wenn ich versuche ihnen zu erklären, dass der Hund unsicher ist , gucken sie mich an wie eine Verrückte udn wenn ich ihnen sage, wie würden Sie sich fühlen, wenn jemand sie so behandelt, ist das ja vermenschlicht udn ich habe keien Ahnung.
BeispieL. Unser Hund dominant. Versuch einer geduldigen (also wirklich!) Erklärung Dominanz(also Anti-)theorie. Nein, nein unser Hund ist dominant.Aha, doppelseufz. Woran merken Sie das denn? Das merkt man. Ja woran denn, haben sie ein Beispiel? Der weiß genau, er darf nicht auf's Sofa. Wenn ich nicht im raum bin, geht er trotzdem drauf. Und wenn ich dann rein komme, schreie ich ihn an und dann knurrt er

Arrrrrgggggggghhhhhhhhhhhhhhhhhh... ach, wirklich, komisch...................

Habe den Hund neulich das erste Mal live im Garten gesehen. Hat böse gekläfft und ein unglückliches mürrisches Gesicht... armes Hundekind (ist schon ein Secondhand-Hund und jetzt auch noch echt so undankbar den neuen Besitzern gegenüber, die was Gutes tun wollten)

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Lovis
Audreybesitzerin
Audreybesitzerin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 29828
Anmeldedatum : 16.09.10
Ort : Gießen

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Do 14 Apr 2011 - 13:18

Habe euch allen gerade diese PN geschrieben, damit ihr es nicht überseht. Hier der Text der PN:

Zitat :
Hallo ihr Lieben!

Ernste Nachrichten: Frau Schömig hat leider abgesagt für den 14. Mai. Sie würde erne auch zeitnah einen neuen Termin anbieten- aber Mai/Anfang Juni ging ja bei uns allen nicht und im Hochsommer bei vielleicht 35 ° oder mehr , ist das nach meinem und auch Biggis Dafürhalten nicht sinnvol, zumal ja einige von euch einen weiteren Anreiseweg haben.Also wenn, müsste man dann im Herbst schauen?!
Die Grillhütte ist ja nun aber so oder so gemietet- jetzt meine Frage: Wollt ihr nicht trotzdem kommen?Wir (damit sind Biggi, Fredda/Anna(die ich natürlich noch nicht gefragt habe.hehe udn ich gemeint) könnten versuchen, eien Rallye zu organisieren- vielleicht sogar noch die Hunde-Krimirallye und trotzdem rudeln und grillen...?
Ein zweiter GEdanke wäre, ob Yvonne (die aber auch erst durch diese PN davon erfährt) sich überlegebn könnte, vielelicht einen quasi Mini-NAsenworkshop von 3 Studen oder so für Interessierte anzubieten (alle wollen das ja nicht machen!)
Zweite Frage wäre, ob wir im Herbst noch mal ( oder eben quasi zusätzlich oder wie auch immer) einen TCM Anlauf machen wollen!

Ich bitte also einfach mal um eher ausführliche Rückmeldung von allen Seiten Very Happy !

_________________
"Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke,
gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden“  
Suzanne Clothier



Viele Grüße
Tina


Mitglied im Circle der Kräuter- und Wetterhexen und Druiden
Nach oben Nach unten
http://daskleinehundeforum.forumieren.de
Harzspitz
......
......
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2544
Anmeldedatum : 25.09.10
Ort : Goslar

BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    Do 14 Apr 2011 - 15:06

Huhu Tina und alle Anderen hier,

bei mir ist das Wochenende fest als "Giessener" eingeplant, ob nun mit Frau Schöming oder ohne
Ich würde trotzdem anreisen wollen zum Treffen ...........und wenn ihr euch und uns dann noch etwas Programm bieten wollt,.na um so Besser
Eine Rally ist prima, beim Mininasen- Nasenworkshop würd ich auch evtl mitmachen, falls sich meine Mininasen dazu überreden lassen würden, quasi Shocked Kleine, gemeine Anmerkung aus anderem Forum: Bin da nicht ganz dicht Rolling Eyes ,.....soll heißen :Für alles offen
Plant mich dann mal mit ein, mit 3 Hundies: Jenny, Trudi und Tonja,....bei Gina bin ich stark im Zweifel, dass sie da noch Spaß hätte und lasse sie lieber zu Hause.

Gegen einen neuen Anlauf mit Frau Schöming im Herbst spricht eigentlich nichts, kommt eben auf das Datum an, bin aber bislang noch flexibel.
Wobei ich finde, dass dieser Termin wirklich dann besser in den Herbst passt, als mitten in die Hochsommerzeit.

_________________


Liebe Grüße von Sabine und ihrer Mädchengang und dem Forum-Patenlöckchen Gordy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )    

Nach oben Nach unten
 
Grundzüge und Einführung für Laien in TCM am 14. Mai ( die Traditionelle Chinesische Medizin )
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Vanda Miss Joaquim
» Kalkzuführung beim Frauenschuh
» Ernährung der Epiphyten in der Natur
» Erste Aussaat, Planung, Durchführung, Erfolg?
» Mit Kaffee gießen - ist das verträglich/sinnvoll ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das kleine Hundeforum :: Allgemeines rund um den Hund :: Seminare, Workshops und Fortbildungen von uns und anderen :: Seminare/Fortbildungen des Kleinen Hundeforums-
Gehe zu: